Gratis Versand ab 100€
Umtausch von Textilien problemlos
Herstellung in der Pfalz
Telefon/E-Mail Kundenservice

Weinfeste in der Pfalz

 

Hier gehts zum Dubbeglasshop mit Pfalz Shirts

 

Januar
19.01.2019 Hettrumer Nachtumzug Hettenleidelheim
25.01.2019 - 27.01.2019 Rotweinwanderung Freinsheim
26.01.2019 - 27.01.2019 Erlebnis in Rot Landau-Nußdorf

Februar
17.02.2019 Fasnachtsumzug Pirmasens
23.02.2019 Int. Donnersberglauf Steinbach
23.02.2019 (W)Einkaufsnacht Bad Dürkheim
23.02.2019 - 24.02.2019  Barrique Forum Pfalz Bad Dürkheim

März
Mandelblüte Mandelmeile Edenkoben 
Mandelblütenfest Gimmeldingen
08.03.2019 - 11.03.2019 Märzmärkt u. Winterverbrennung Grünstadt
08.03.2019 - 09.03.2019 Bad Dürkheimer Weinbergnacht
24.03.2019 Sommertagsumzug Haßloch
23.03.2019 Weinexchange Edesheim
30:03:2019 - 31.03.2019 Blütenfest Freinsheim
30.03.2019 - 31.03.2019 Mandelblütenfest Gleiszellen-Gleishorbach
31.03.2019 Tag der Kultur- und Weinbotschafter Deutsche Weinstraße
31.03.2019 Stabaus Bissersheim
31.03.2019 Hanselfingerhut-Fest Forst
31.03.2019 Lätare Umzug und Winterverbrennung Landau
31.03.2019 Stabaus Neuleiningen
31.03.2019 Sommertag/Lätare Lambrecht
31.03.2019 Stabaus Wattenheim
31.03.2019 Lätaremarkt und Winterverbrennung Böhl-Iggelheim
31.03.2019 Sommertagszug Speyer


April
05.04.2019 - 07.04.2019 Waldspektakulum mit Waldleuchten Weisenheim/Sand
06.04.2019 - 07.04.2019 22.Landgrafentage Pirmasens
06.04.2019 - 07.04.2019 Tage der offenen Weinkeller Kallstadt
05.04.2018 - 22.04.2019 Frühjahrsmesse Speyer
07.04.2019 Dt.-Franz. Bauernmarkt Landstuhl
07.04.2019 Weinfrühling Kleinfischlingen
07.04.2019 Sommertagsumzug Germersheim
13.04.2019 VinoLumino (Vinotheken) Deutsche Weinstraße
13.04.2019 - 14.04.2019 Frühlingsmarkt Herxheim/Berg
13.04.2019 - 14.04.2019 Wein am Dom Speyer
22.04.2019 Historisches Eierpicken Lambrecht
24.04.2019 - 27.04.2019 10 Jahre Premiumwanderwege Lemberg
26.04.2019 - 29.04.2019 Fest der 100 Weine Kallstadt
26.04.2019 - 30.04.2019 Wein- und Froschkerwe Lachen-Speyerdorf
26.04.2019 - 29.04.2019 Fest der 100 Weine Kallstadt
26.04.2019 - 28.04.2019 Frühlingsfest Weisenheim/Sand
26.04.2019 - 28.04.2019 Mittelaltermarkt Speyer
27.04.2019 - 01.05.2019 Loschter Handkeesfescht Lustadt
27.04.2019 - 06.05.2019 Maimarkt mit Weindorf Landau
27.04.2019 - 28.04.2019 Steinacker Weinwanderung Kirchheim
27.04.2019 - 28.04.2019 Burgunderfrühling Schweigen-Rechtenbach
27.04.2019 - 28.04.2019 WeinWanderWochenende Pfalz Deutsche Weinstraße
27.04.2019 - 28.04.2019 Olivenölfest Zellertal-Zell
27.04.2019 Frühlingsmarkt Schifferstadt
28.04.2019 Natursport Opening Pfälzerwald Johanniskreuz
30.04.2019 Maifest Esthal
30.04.2019 - 01.05.2019 Maifest Wachenheim
30.04.2019 Maibockfest Münchweiler a.d. Rodalb


Mai
01.05.2019 Maifeier Oberhausen
01.05.2019 Winzerpicknick & Kunstmarkt Bad Dürkheim
01.05.2019 Maibaumfest Landau-Nußdorf
01.05.2019 Mai- und Weinfest der Landjugend Landau-Wollmesheim
01.05.2019 Maifest auf dem Karlsplatz Klingenmünster
01.05.2019 Maibaumfest Ruppertsweiler
01.05.2019 und 03.05.2019 - 06.05.2019 Andergasser Fest Hambach
01.05.2019 - 12.05.2019 Maimarkt Pirmasens
03.05.2019 - 07.05.2019 Weinkerwe DÜW-Grethen-Hausen
03.05.2019 - 05.05.2019 Mühlenerlebnistage Wallhalben/Mühlenland
03.05.2019 - 04.05.2019 Weinfrühling Rohrbach
04.05.2019 - 05.05.2019 Frühling in den Gassen Neuleiningen
04.05.2019 - 05.05.2019 WeinWanderung Weisenheim/Berg
04.05.2019 - 06.05.2019 Kerwe Schweigen-Rechtenbach
04.05.2019 - 06.05.2019 Frühjahrsmarkt Göllheim
04.05.2019 - 05.05.2019 Weyherer Weinpanorama Weyher
04.05.2019 - 05.05.2019 Hördter Spargeltage Hördt
11.05.219 - 12.05.2019 Niederkirchener VIMOTOUR Niederkirchen
11.05.2019 - 12.05.2019 Weiher Wein Wanderung Lambsheim
12.05.2019 Wein per Pedes Bockenheim
17.05.2019 - 19.05.2019 Leisböhler Weintage Haßloch
18.05.2019 - 19.05.2019 Weinwanderung ins Himmelreich Herxheim am Berg
24.05.2019 - 30.05.2019  Haardter Weinfest Neustadt Haardt
25.05.2019 - 26.05.2019 Erlebnis in Weiß Landau Nußdorf
25.05.2019 - 26.05.2019 Insheimer Weingenuss Insheim

Erleben und Genießen in der Pfalz 
Viel Sonnenschein, jede Menge Sehenswürdigkeiten, köstliche Weine und dazu passende Gerichte erwarten die Urlauber im zweitgrößten Weinanbaugebiet Deutschlands. Die Region im südlichen Teil von Rheinland-Pfalz, zwischen Pfälzerwald und Rheinebene, erstreckt sich über 80 km. Bekannt ist vor allem die Deutsche Weinstraße, die als erste Weintouristikroute weltweit 1935 entstand. Der Pfälzerwald, üppige Weinberge und malerische Orte bieten Freizeitspaß für alle Altersgruppen. Die viel gelobte Gastlichkeit der Region lädt zum Verweilen im Gasthaus oder bei einem Weinfest ein. Das milde Klima garantiert nicht nur einen schönen Aufenthalt, sondern ideale Bedingungen für den Weinanbau. Nicht umsonst begannen die Römer hierzulande im ersten Jahrhundert n. Chr. mit dem Weinanbau. Heute finden sich in dem Landstrich vorwiegend traditionelle Familienbetriebe, die über 40 rote sowie mehr als 20 weiße Rebsorten anbauen. Wer kennt ihn nicht, den „König aller Weißweine“, den pfälzischen Riesling? Vom Frühjahr bis in den Herbst hinein lohnt es sich, bei einem der unzähligen Weinfeste vor Ort diesen besonderen Tropfen zu kosten. Bei dieser Gelegenheit können Weinfreunde altbekannte und neue Sorten entdecken, die in dieser Fülle kaum woanders zu finden sind. 

Traditionsreicher Weinanbau dank fruchtbarer Böden 
Einst „Weinkeller des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation“ genannt, kann das Gebiet mit einer Weinanbaufläche von rund 23.500 Hektar auf eine traditionsreiche Weinkultur zurückblicken. Voraussetzung dafür sind die guten Böden, die in ihrer Zusammensetzung den Anbau unterschiedlicher Rebsorten ermöglichen. Ein gemäßigtes Klima mit ausreichenden Niederschlägen sorgt für hervorragendes Gedeihen der Ernte. Der größte Teil der Rebfläche ist dem Anbau von Weißweinen vorbehalten – allen voran der Riesling, gefolgt vom Müller-Thurgau. In der Südpfalz setzen die Winzer vermehrt auf Weiß- und Grauburgunder sowie Chardonnay. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich auch Rotweine wie Spätburgunder, Portugieser oder Dornfelder. Neben bewährten Rebsorten sind in den vergangenen Jahren weitere neue und internationale Rebsorten hinzugekommen, sodass sich Tradition und Moderne verbinden. Weinkenner und Neuentdecker kommen bei diesem attraktiven Angebot edler Tropfen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Aus den schmackhaften Trauben wird neben Wein, Sekt, Secco und Bränden hochwertiges Traubenkernöl oder milder Weinessig hergestellt, die als Ingredienzen in keiner Gourmetküche fehlen dürfen. 

Weinfestkultur mit Niveau 
Die Pfalz lebt von ihren legendären Weinfesten. Vom Frühjahr bis zum Herbst laden rund 200 Veranstaltungen an den Wochenenden dazu ein, Land, Leute und kulinarische Spezialitäten rund um den Pfälzer Wein zu erleben und zu genießen. Am populärsten ist der „Bad Dürkheimer Wurstmarkt“ – das größte Weinfest der Welt. Der jährlich am 2. und 3. Septemberwochenende stattfindende Markt ist seit fast 600 Jahren etabliert und Treffpunkt für bis zu 685.000 Besucher. Auf den Brühlwiesen in Bad Dürkheim werden rund 300 Weine angeboten. In einem ruhigen Winkel im urigen Weindorf oder gesellig direkt am Stand können die feinen Rebensäfte samt einem regionalen Gaumenschmaus genossen werden. Im Zentrum der Weinstraße, in Neustadt, wird beim Weinlesefest im Herbst die Deutsche Weinkönigin gekürt. Ebenso sehenswert wie diese Veranstaltung sind die verwinkelten Gassen der historischen Altstadt oder die bekannten Weinorte Deidesheim, Kallstadt und Wachenheim sowie Forst und Gimmeldingen. Im Winzerdorf Gimmeldingen findet mit dem Mandelblütenfest im Frühjahr eines der ersten Events zum Thema Wein statt. Zahlreiche weitere Weinfeste verlocken zu einem Picknick im Freien mit allem, was die herzhafte pfälzische Küche an Spezialitäten zu bieten hat. 

Pfälzer Gemütlichkeit bei Speis und Trank 
Die alteingesessenen Pfälzer sind ein bodenständiger Menschenschlag. Direkt, manchmal etwas dickköpfig, aber immer offen, gesellig und herzlich – so werden sie von Außenstehenden beschrieben. Im Vordergrund steht immer die Geselligkeit, einhergehend mit der Gemütlichkeit. In diesem Landstrich setzt man sich gerne zusammen und genießt ein gutes Essen mit süffigem Wein. Selten wird dieser dabei aus Stielgläsern getrunken. Die sogenannten Schoppengläser haben schließlich eine Kapazität von einem halben Liter. In beschaulicher Runde schmeckt der Wein besonders gut aus dem Dubbeglas. Es ist konisch geformt und mit Eindellungen für die Fingerkuppen versehen. So rutscht das schwere Trinkgefäß nicht aus der Hand. Die „Pälza Scholle“, für die das Dubbeglas wie gemacht ist, ist keine gewöhnliche Weinschorle. Auf die richtige Mischung kommt es an – und die hat es in sich: Das Glas wird fast komplett mit trockenem Riesling befüllt. Hinzu kommt ein kleiner Schluck Mineralwasser. Andere Mischverhältnisse oder die Schorle mit Limonade zu versetzen, das ist für einen Pfälzer undenkbar. Bevor es heißt „hopp, hopp, hopp, Schobbe in de Kopp“, muss schnell etwas Deftiges aus der Pfälzer Küche her. Als solide Grundlage für ein feucht-fröhliches Zusammensein eignen sich regionale Gerichte wie Saumagen, Bratkartoffeln mit Speckstückchen, grobe Bratwürste oder Pellkartoffeln mit Quark. Beliebt sind auch Eintopfgerichte oder Kartoffel- und Mehlspeisen in Form von Reibekuchen oder Dampfnudeln mit Weinsoße. Für den kleinen Hunger und zwischendurch wird gerne ein Handkäse mit einem Roggenbrötchen serviert. Aufgrund der Nähe zum Elsass hat der Flammkuchen einen festen Platz auf der Speisekarte bekommen, deren Spezialitäten fast alle reichlich gewürzt sind. Ein guter Grund mehr, das nächste Dubbeglas zu füllen!

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
Gratis Versand ab 100€
Umtausch von Textilien problemlos
Herstellung in der Pfalz
Telefon/E-Mail Kundenservice